14.Nov 2022

Wie kann die Computertomographie die Qualität meiner tierärztlichen Arbeit steigern?

 

Wie kann die Computertomographie die Qualität meiner tierärztlichen Arbeit steigern?

Die moderne Mehrschicht-Computertomographie arbeitet schnell und präzise. Dieses mittlerweile unverzichtbare Diagnoseinstrument hat die Tiermedizin weit vorangebracht und sowohl Diagnose- als auch Behandlungsmöglichkeiten auf ein neues Qualitätsniveau gehoben.

Je nach Indikation werden innerhalb weniger Sekunden bis Minuten gezielte Schichtbilder der untersuchten Region erstellt. Diese Bilder eröffnen einen überlagerungsfreien und sehr detaillierten Blick in verschiedene Gewebe- und Organstrukturen des Patienten. Darüber hinaus ermöglicht es auch eine dreidimensionale Bilddarstellung durch anschließende Rekonstruktionen.

Die Möglichkeit der variablen Fokussierung auf verschiedene Körperstrukturen ermöglicht zudem einen Einblick in Bereiche, die ansonsten diagnostisch schwer zugänglich sind, beispielsweise das Becken und Strukturen des Kopfes, einschließlich der Nasengänge und des Gehirns.

Dank dieser detaillierten Diagnostik können gezielte Therapiepläne erstellt und Maßnahmen wie Biopsien oder Operationen direkt im Anschluss durchgeführt werden.

Erhebliche Vorteile für die Tierarztpraxis

● deutliche Fortschritte und Verbesserungen in Diagnostik und Therapie
● weitere Behandlungsplanung (z.B. Biopsien, Operationsentscheidungen oder Operations- und Therapieplanung)
● Vermeidung von invasiven Eingriffen
● Unterstützung der Prognostik (z.B. präoperatives Metastasenscreening)
● Verbesserung des Managements von Notfallpatienten durch schnelle Beurteilung des Status Quo, was sich direkt auf weitere Entscheidungen und Maßnahmen auswirkt
● zusätzliche Sicherheit durch die Zweitmeinung eines Radiologen
● Steigerung des Patientenvolumens durch Erweiterung des Leistungsspektrums
● optimale Ausnutzung der vorhandenen personellen Fachkompetenz
● Erfüllung der steigenden Ansprüche der Patientenbesitzer an Diagnostik und Therapie - Erfüllung der Kundenzufriedenheit und Kundenbindung
● Steigerung der Gesamtreputation der Klinik oder Praxis und Bindung von Patienten durch Vermeidung von Überweisungen

Aus diesen Gründen ist der Einsatz von Computertomographen nicht mehr auf einzelne Überweisungskliniken beschränkt, sondern hat sich längst breitgefächert in der Tiermedizin etabliert.

Die Anschaffung eines CT kann für Ihre Praxis oder Klinik von großem Vorteil sein. Aus eigener Erfahrung empfehlen wir Ihnen, den Erwerb in Ruhe zu überdenken, da übereilte, unüberlegte Entscheidungen zu einer unpassenden Auswahl führen können.

Öffnet externen Link in neuem FensterLesen Sie dazu gerne auch unseren Folgeartikel "Sind Sie bereit, einen Computertomographen in Ihrer Praxis zu implementieren?"

Benötigen Sie Unterstützung?

DiploVets bietet mehr als nur Diagnostik. Wir verstehen uns auch als Ansprechpartner für Fragen und Unsicherheiten, die im Zusammenhang mit der Bildgebung auftreten.

Gemeinsam erzielen wir die besten Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten.

Kontakt:

E info@diplovets.com
W www.DiploVets.com - together we care