10.Dec 2022

Welche Vorüberlegungen führen mich zum passenden Anbieter für Computertomographen?


Bevor man sich auf die Anbietersuche begibt, sollte zunächst Klarheit über das Budget, die Raumverhältnisse und das gewünschte CT-System bestehen.

Ein weiterer unverzichtbarer Punkt in diesem Zusammenhang ist die umfassende Betreuung rund um Aufbau, Betrieb und Service.
Beim Kauf eines neuen CT-Systems sollten alle Ausfälle und Routineserviceleistungen durch eine einjährige Garantie abgedeckt sein. Dies ist bei generalüberholten Geräten nicht unbedingt zu erwarten.

⇒ Anbieter werden oft nach dem niedrigsten Angebotspreis ausgewählt und nicht danach, wer die beste Gesamtkombination aus Produkten und Dienstleistungen bietet.
Der Wert eines Produkts wird jedoch geschätzt, indem man vergleicht, was man bezahlt und was man bekommt. Der Anbieter sollte wesentlich mehr zu bieten haben als nur die reine Hardware!

Wir haben eine Checkliste mit den erforderlichen Leistungen erstellt, die vom jeweiligen Anbieter abgedeckt bzw. im Leistungspaket enthalten sein sollten. So wird vermieden, dass wesentliche Details übersehen werden:

  • Garantieleistungen (Dauer, Umfang und Einschränkungen)
  • Wartung (einschließlich regelmäßiger Software-Updates)
  • Reparatur (einschließlich der Verfügbarkeit von Technikern und Ersatzteilen)
  • Grundlegende Betriebsschulung
  • Spezialisierte Anwendungsschulung
  • Erreichbarkeit von Ansprechpartnern
  • Einrichtung: Veterinärmedizinisches Service- und Ausstattungsangebot (z.B. Erfüllung der speziellen Anforderungen an den tierärztlichen Arbeitsplatz)

Es ist immer hilfreich, sich mit Kollegen oder Tierärzten aus Ihrer Region auszutauschen, die bereits eigene, direkte Erfahrungen mit einem Anbieter oder Hersteller gemacht haben. Möglicherweise können sie Ihnen Empfehlungen zum besten Serviceanbieter geben bzw. raten, welchen sie persönlich bevorzugen.

Wenn Sie diese Faktoren berücksichtigen, können Sie die Suche nach geeigneten Anbietern eingrenzen und sich auf Ihre Bedürfnisse fokussieren.

Danach sind die Möglichkeiten, ein CT-Gerät zu kaufen, sowohl bei generalüberholten als auch bei neuen Geräten relativ überschaubar:

Hersteller: Diese bieten neben dem CT-System an sich auch eine Reihe von Paketen für die notwendigen Dienstleistungen wie Wartung, Reparatur und Soforthilfe an. Viele haben auch spezielle Geschäftsmodelle, wie z. B. Leasing oder ein Abonnement, und bieten in der Regel ein Rundum-Servicepaket an, das anderen Anbietern überlegen ist.

Händler: Alternativ können Sie ein CT-System über einen Händler erwerben, der möglicherweise Modelle von mehr als einem Hersteller anbietet. Die Leistungen können entweder von dem Händler selbst oder von einem externen Dienstleister (z.B. dem Hersteller selbst) erbracht werden. Wenn ein Servicepaket von einem der beiden Anbieter angeboten wird, lohnt es sich zu prüfen, ob  eine zeitnahe Rückmeldung angeboten wird und ob generell Anwendungsspezialisten zur Verfügung stehen, die zeitnah auf Anfragen reagieren.

Die Fachhändler, die auf den veterinärmedizinischen Markt spezialisiert sind, können aufgrund der Verbindungen mit den Herstellern den besten tiermedizinischen Service in Bezug auf Schulung und allgemeine Einrichtung des CT-Arbeitsplatzes anbieten.
Eine Schulung durch qualifizierte und erfahrene Personen, die sich in der Branche veterinärmedizinischer CT-Untersuchungen auskennen und ein umfassendes Verständnis der tiermedizinischen Bedürfnisse haben, ist unerlässlich. Zudem erleichtern integrierte CT-Protokolle für die Tiermedizin die Arbeit wesentlich.

Gebrauchte oder generalüberholte Geräte: Diese sind ebenfalls auf verschiedenen Verkaufsplattformen für gebrauchte Medizintechnik zu finden. Die meisten Wiederverkäufer bieten keine zusätzlichen Dienstleistungen wie Fachschulungen, Wartung, Reparatur oder Ansprechpartner für akute Probleme an und sind nicht auf den Veterinärmarkt spezialisiert. Daher kann es notwendig sein, sich an andere Dienstleister oder den Hersteller bezüglich weiterer Serviceleistungen zu wenden. All das verursacht zusätzliche Kosten, mit denen Sie möglicherweise nicht gerechnet haben.

Privatverkauf: In seltenen Fällen werden CT-Modalitäten auch privat verkauft. Hier werden in der Regel keine weiteren Service- oder Garantieleistungen angeboten.

Anmerkung: Erkundigen Sie sich über die nationalen Vorschriften und Anforderungen Ihres Landes. CT-Geräte müssen bei einer Kontrollbehörde registriert werden und benötigen eine Lizenz für die Nutzung des Geräts. Die Nutzung kann je nach Land auf Techniker beschränkt werden, die für die Durchführung von CT-Scans zertifiziert sind. Es ist daher dringend zu empfehlen, dass Sie sich mit der Aufsichtsbehörde Ihres Landes in Verbindung setzen, um sich mit den Anforderungen und Gesetzen vertraut zu machen.

Möchten Sie sich weitere Informationen über die Vor- und Nachteile des Kaufs eines neuen oder generalüberholten Geräts einholen?
Lesen Sie dazu gerne unseren nächsten Artikel über die wichtigsten Unterschiede zwischen neuen und generalüberholten Computertomographen.

Aufgrund unseres engen Kundenkontaktes verfügen wir von DiploVets über langjährige Erfahrungen rund um die Anschaffung von CT-Systemen. Wir beraten Sie daher professionell und objektiv rund um Fragen zur Anschaffung von CT-Systemen.

Benötigen Sie Unterstützung?

DiploVets bietet mehr als nur Diagnostik. Wir verstehen uns auch als Ansprechpartner für Fragen und Unsicherheiten, die im Zusammenhang mit der Bildgebung auftreten.

Gemeinsam erzielen wir die besten Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten.

Kontakt:

E info@diplovets.com
W www.DiploVets.com - together we care