Anästhesie

Anästhesien (Narkosen) und Sedationen (Ruhigstellungen) werden in der Tiermedizin nicht nur bei Operationen angewendet. Sie sind oft auch beim Erstellen von Röntgenbildern oder bei Ultraschalluntersuchungen notwendig. Meistens werden Sedationen und Anästhesien vom Tierarzt selber durchgeführt. Für manche Patienten ist jedoch eine Betreuung durch einen Spezialisten erforderlich oder kann vom Tierbesitzer erwünscht sein.

Auch in der Schmerztherapie im Zusammenhang mit einer Operation sowie bei chronischen Schmerzen, verursacht zum Beispiel durch Arthrosen oder Tumore, kann ein Spezialist hinzugezogen werden – veranlasst vom Tierarzt oder vom Tierbesitzer selber.

DiploVets Leistungen:

  • Allgemeine Schmerz- und Anästhesieberatung
  • Vermittlung von Anästhesisten für die Experimentalchirurgie
  • Vermittlung von Spezialisten für Ihre Klinik / Praxis
  • Bei Hunden, Katzen, Pferden, Heimtieren und Exoten

Support

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie Hilfe? Wir sind hier um Sie zu unterstützen. Kontaktieren Sie uns!